Clownfische - Anemonenfische

Clownfische oder Anemonenfische sind friedliche und robuste Fische in der Meerwasser Aquaristik. Zwei Jungfische bilden langjährige Partnerschaften, wobei das Weibchen größer wird. In der Natur bilden sie eine Symbiose mit unterschiedlichen Anemonen. Im Aquarium werden auch viele Korallen mit langen Polypen angenommen.

 

Amphiprion ocellaris - Wildform Paar

Falscher Clownfisch (lat.: Amphiprion ocellaris) in Wildform
Deutsche Nachzuchten aus eigener Zucht

Verkaufsgröße: 3-4 cm
Endgröße: Weibchen ca. 11 cm, Männchen ca. 8 cm

Beckengröße: ab 160 L
Haltungsform: paarweise
friedlich gegenüber anderen Fischen, aber territorial
Fütterung: Planktonfresser - vorwiegend tierische Kost, kleine Portionen über den Tag verteilt. Frisst gängige Granulat- und Flockenfutter, Frostfutter und Lebendfutter

Haltungsparameter: Meersalz zu 35 g/L, Temperatur: 24-28°C

Clownfische oder auch Anemonenfische genannt werden männlich geboren. Das ranghöchste Tier in einer Gruppe wird sich bei geschlechtsreife zum Weibchen umwandeln. Das rangfolgende Tier wird zum dominanten Männchen. Ist ein Paar geformt, werden sie bei guter Ernährung regelmäßig Gelege produzieren und dieses aggressiv verteidigen. Zur Verbesserung des Sicherheitsgefühls empfehlen wir eine große Anemone, Teppichanemone oder tentakeltragende Koralle anzubieten. Nach intensiver Eingewöhnung werden viele Arten und Formen akzeptiert.

Die angebotenen Jungtiere müssen ggf. in einem kleineren Aquarium angewöhnt werden, bevor sie in ein bestehendes Riffaquarium mit größeren Beifischen eingesetzt werden.

50,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 9 Tage Lieferzeit1

Amphiprion ocellaris - Designer Kategorie 2 - Paar

Falscher Clownfisch (Amphiprion ocellaris) Designerformen
Deutsche Nachzuchten aus eigener Zucht

Zuchtformen Kategorie 1:
Midnight, Domino, Wyoming White

 

Verkaufsgröße: 3-4 cm
Endgröße: Weibchen ca. 11 cm, Männchen ca. 8 cm

Beckengröße: ab 160 L
Haltungsform: paarweise
friedlich gegenüber anderen Fischen, aber territorial
Fütterung: Planktonfresser - vorwiegend tierische Kost, kleine Portionen über den Tag verteilt. Frisst gängige Granulat- und Flockenfutter, Frostfutter und Lebendfutter

Haltungsparameter: Meersalz zu 35 g/L, Temperatur: 24-28°C

Clownfische oder auch Anemonenfische genannt werden männlich geboren. Das ranghöchste Tier in einer Gruppe wird sich bei geschlechtsreife zum Weibchen umwandeln. Das rangfolgende Tier wird zum dominanten Männchen. Ist ein Paar geformt, werden sie bei guter Ernährung regelmäßig Gelege produzieren und dieses aggressiv verteidigen. Zur Verbesserung des Sicherheitsgefühls empfehlen wir eine große Anemone, Teppichanemone oder tentakeltragende Koralle anzubieten. Nach intensiver Eingewöhnung werden viele Arten und Formen akzeptiert.

Die angebotenen Jungtiere müssen ggf. in einem kleineren Aquarium angewöhnt werden, bevor sie in ein bestehendes Riffaquarium mit größeren Beifischen eingesetzt werden.

 

Die Zuchtform "Midnight" ist eine Variante des schwarzen A.ocellaris, einer Standortvariante der Darwininseln, welche durch Zucht ihre weißen Anteile verloren hat und vollständig schwarz ist. Jungtiere können einen Orangeton haben, den sie mit zunehmendem Alter verlieren. Im Bereich des Mauls kann langfristig eine orange Färbung verbleiben.

Die Zuchtform "Domino" ähnelt der Form "Midnight", behält aber einzelne weiße Punkte zurück. Diese können einseitig oder beidseitig auftreten. Gewöhnlich sind ein bis zwei Punkte je Seite vorhanden.

 

Die Zuchtform "Wyoming White" entstammt der orangen Zuchtform "Gladiator". Der Körper ist vollständig weiß mit orangen und schwarzen Zeichnungen an Schnauze und Flossen.

 

120,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 9 Tage Lieferzeit1